Die Stadt Ahrensburg sucht Sie!

Techniker*in (m/w/d)

Bei den Stadtbetrieben Ahrensburg – Betriebsteil Stadtentwässerung – ist die Stelle einer Technikerin / eines Technikers (m/w/d), EG 8 / Vollzeit, befristet zum nächst möglichen Zeitpunkt zu besetzen. Es handelt sich um eine Mutterschutz- und Elternzeitvertretung bis voraussichtlich zum 31.01.2022.

Wir über uns:
Die Stadtbetriebe Ahrensburg sind der kommunale Eigenbetrieb der Stadt Ahrensburg. Unsere Teams aus insgesamt 70 Mitarbeitern unserer beiden Teilbetriebe Stadtentwässerung und Bauhof erbringen auf vielen Gebieten täglich wichtige Dienstleistungen rund um die Themen Schmutz- und Regenwasser sowie Pflege und Instandsetzung der Grünanlagen, Straßen und Spielplätze.

Ihr Aufgabenfeld:

  • Fortschreibung und Ausbau des digitalen Kanalkatasters, hierzu zählen das Prüfen und Einlesen von Inspektions- und Vermessungsdaten der Kanalisation in die vorhandene Geoinformationsdatenbank mit Unterstützung eines externen Dienstleisters
  • Fortschreibung der Regenwasserdatenbank, dies umfasst insbesondere Prüfung und Eingabe von Flächendaten in die Datenbank auf der Grundlage von Baugenehmigungen und anderen Dokumenten sowie die örtliche Überprüfung von Flächenversieglungen
  • Ausgabe von Bestandslageplänen und Kanalbestandsdaten zu internen und externen Planungszwecken
  • Dokumentation der Wartungsarbeiten am Kanalnetz

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Wir bieten Ihnen:

  • Sicherheit - eine befristete Stelle einschließlich Vergütung nach EG 8 TVöD (VKA)
  • Vorsorge - betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Work-Life-Balance - 30 Tage Jahresurlaub sowie flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten und vielfältige Betriebssportgruppen
  • Persönliches Vorankommen: Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Erforderlich:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtungen Vermessungstechnik, Umwelttechnik, Bautechnik oder Informatik ODER zur/zum technische/n Zeichner/in

Wünschenswert:
Sie verfügen über …

  • Berufserfahrung in der Erfassung und Weiterverarbeitung von digitalen Kanalstamm- und Inspektionsdaten?
  • EDV-Kenntnisse, insbesondere Geoinformationssysteme?
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Motivation und Eigeninitiative?
  • einen gültigen Führerschein der Klasse B?

Kontakt:
Trauen Sie sich diese Aufgabe zu?
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in einem persönlichen Vorabgespräch mit Herrn Paul, Tel 04102/ 2390-32.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn Sie das Aufgabenfeld anspricht und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung

bis zum 13. Oktober 2020

unter Angabe des Stichworts „Techniker*in in SEA“ vorzugsweise per E-Mail (nur PDF-Dokumente) an bewerbung@ahrensburg.de oder auf dem Postweg (Adresse siehe unten).

Neben einem aussagekräftigen Anschreiben, in dem Sie erläutern, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen, benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise der geforderten Qualifikation
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre)
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen entsprechenden Nachweis

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden alle Unterlagen datenschutzkonform vernichtet. Informationen zum Datenschutz bei Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Internetseite www.ahrensburg.de/datenschutz.

Die Stadt Ahrensburg trägt auf der Grundlage ihres Frauenförderplanes zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß Sozialgesetzbuch IX bei entsprechender gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Stadt Ahrensburg
Der Bürgermeister
Fachdienst Personal
Manfred-Samusch-Str. 5,
22926 Ahrensburg